Floating

Liebe Kunden,

wegen eines Wasserschadens ist das Floating im Moment leider nicht möglich.

Floating in Kölneinfach schwebenpure Entspannungeinfach abschalten

Erleben Sie das einzigartige Gefühl der totalen Entspannung

Sie schweben an der Oberfläche eine nahezu gesättigten Lösung aus 1000 Liter Wasser und 850 kg hochwertiges reines Magnesiumsulfat.  Dank der konstanten Wassertemperatur von 30 °C, die Ihrer Außenhaut-Temperatur des Körpers entspricht, nehmen Sie keinen Temperaturunterschied mehr wahr.

In der schwerelosen Ruhe scheinen sich die Grenzen des Körpers aufzulösen.

Was ist Floating?

Floaten oder Floating (engl. Schweben) bedeutet, an der Oberfläche einer nahezu gesättigten Lösung aus Wasser und Salz zu schweben. Die Last des eigenen Körpergewichts entfällt und Körper und Geist entspannen sich vollkommen.

Dank der konstanten Wassertemperatur von 34,8°C, die Ihrer Außenhaut-Temperatur entspricht, nehmen Sie keinen Temperaturunterschied mehr wahr, Sie empfinden dadurch weder Wärme noch Kälte. Ihr Körper ist ideal temperiert und muss keine Energie aufwenden, um Temperaturschwankungen auszugleichen. In der schwerelosen Ruhe scheinen sich die Grenzen des Körpers aufzulösen.

Sie floaten bei gedämpftem Licht, oder in Dunkelheit. Die geschützte Umgebung, die Wärme, das Gefühl, vom Wasser getragen zu werden, lösen Stress und Alltagshektik in kurzer Zeit auf.
Das menschliche Gehirn verwendet tagsüber mehr als 80% seiner Kapazität dazu, Außenreize zu verarbeiten und diese gedanklich zu reflektieren. Beim Floaten ist Ihr Bewusstsein von allen Sinneswahrnehmungen entlastet. Keine Schwerkraft, keine Lagebestimmung des Körpers, keine Geräusche, keine visuellen Einflüsse, keine Temperaturschwankungen.

Nach dem Floaten werden Ihnen Kaffee, Tee und Kaltgetränke gereicht

arrow

Sie schweben auf dem Wasser und befinden sich in einem Zustand der totalen Entspannung

Beim Floaten nimmt der Körper eine Position ein, in der sich alle Muskelgruppen entspannen und sämtliche Gelenke entlastet werden.

Paarfloating: Bei uns können Sie auch zu zweit floaten!

Häufig gestellt Fragen zum Thema Floating (FAQ)

Was muss ich vor dem Floaten beachten?

Bitte nicht nüchtern floaten, sondern vorher eine Kleinigkeit essen, und nicht zu viel Kaffee oder Tee trinken.
Bitte am Tag des Floaten keine Nassrasur oder Epilation vornehmen, da es sonst leicht auf der Haut brennen kann.

Was muss ich mitbringen?

Nichts. Wir stellen Ihnen Handtücher, Bademantel, Badeschuhe, Shampoo, Duschgel, Fön und Pflegeprodukte kostenlos zur Verfügung.

Brauche ich Badebekleidung?

Da es beim Floaten um Sinnesreizreduktion geht, empfehlen wir Ihnen ohne Badekleidung zu floaten.

Wie wirkt das Salzwasser auf der Haut?

In der Sole wurden 850 kg Magnesiumsulfatsalz auf 1000 l Wasser aufgelöst. Die Haut wird dadurch sanft gepflegt und samtig weich.
Das Salz wirkt sich positiv auf verschiedenste Hautprobleme aus.

Kann man beim Floaten einschlafen?

Selbstverständlich können Sie im entspannten Zustand einschlafen. Die Wassertiefe beträgt 27 cm und der Effekt des Auftriebs macht ein Untergehen absolut unmöglich.

Werde ich auf jeden Fall schweben?

Es ist unmöglich, nicht auf dem Salzwasser schweben zu können. Die Sole hat eine größere spezifische Dichte als Ihr Körper.
Man treibt wie ein Korken auf der Wasseroberfläche. Das gilt für alle Personen.

Kann man umkippen?

Der Hinterkopf und die Ohren tauchen ins Wasser ein, das Gesicht bleibt vom Salzwasser unberührt. Ein ungewolltes Umkippen ist nicht möglich.
Ohrstöpsel werden empfohlen und werden Ihnen zur Verfügung gestellt.

Habe ich genügend frische Luft?

Ja, es gelangt ständig frische Luft durch ein Zirkulationssystem ins Becken.

Wie äußert sich Floaten bei Menschen mit Klaustrophobie?

Sie schweben hier ganz relaxed in einem großen Becken, so dass Sie keine Enge verspüren.

Kann ich floaten, wenn ich meine Menstruation habe?

Während Ihrer Menstruation sollten Sie nicht floaten.

Gibt es Personen, die besser nicht floaten sollten?

Bewegungseingeschränkte Menschen, die nicht völlig selbständig und sicher über 2 Stufe ins Floating Becken ein- und aussteigen und sich selbständig in der Wanne hinlegen bzw. selbständig wieder aus der Wanne aufstehen können. Unter Drogen und Alkoholeinfluss ist Floaten untersagt. Menschen, die unter schweren Depressionen oder Psychosen oder akuten Herzerkrankungen leiden. Menschen, die an Epilepsie leiden.

Wer hat und wo wurde Floaten erfunden?

John C. Lilly entwickelte 1954 den ersten Floating Tank in den USA. Im Hinblick auf die Auswirkungen längerer Phasen der Schwerelosigkeit für Astronauten im Weltall wurden diese Tanks auch von der NASA getestet.

Jetzt Termin vereinbaren

Bilder der Floatinganlage

  • Floatinganlage Köln
  • Ruheraum
  • Innenansicht Floatingbecken
Click and drag the image to zoom in
  • Floatinganlage Köln
  • Ruheraum
  • Innenansicht Floatingbecken

Preise

1 Stunde Einzelfloating
65,-
1 Stunde Floating
Jetzt Termin sichern

  • + 1 Stunde Ruheraum
  • + Tee, Kaffee und Kaltgetränk
  • + Süße Leckereien
1 Stunden Paarfloating
98,-
1 Stunden Floating
Jetzt Termin sicher

  • + 1 Stunde Ruheraum
  • + Tee, Kaffee und Kaltgetränk
  • + Süße Leckereien
3er Karte Einzelfloating
155,-
3 Floatingeinheiten á 1 Stunde
Jetzt kaufen!

  • + Jede Termin mit Ruheraum
  • + Tee, Kaffee und Kaltgetränk
  • + Süße Leckereien

Auch als Gutscheine erhältlich auf Wunsch auch in Geschenkbox

Das besondere an unserem Floatingcenter

  • Tägliche Wasserproben in Kooperation mit dem Labor in Köln
  • Nur chemisch reines Salz wird verwendet
  • Ständige Kooperation mit dem Hygieneamt
  • Großzügiger Duschraum
  • Hygieneartikel, Haarspray, Kosmetikartikel... alles steht zur Verfügung
  • Ruheraum zum Entspannen nach dem Floaten
Jetzt Termin vereinbaren!

Floating hat eine Menge wissenschaftlich erwiesene positive Effekte auf Körper und Geist

- Abbau von Stresshormonen

- Geistige und körperliche Revitalisierung

- Lösungs- und Zielorientiert

- Gesteigerte Kreativität stimuliert die rechte Gehirnhälfte

- Nachhaltige Schmerzreduzierung und beschleunigt Heilungsprozesse

- Entlastung von Wirbelsäule, Muskulatur und Gelenken

- Blutdrucksenkung

- Lösung akuter und chronischer Verspannungen

- Positive lindernde Wirkung auf die Haut, z.B. bei Psoriasis, Neurodermitis, Akne

- Verbesserung von rheumatischen Beschwerden

- Reguliert Schlafstörungen

- Gesteigertes Wohlbefinden durch erhöhte Endorphin-Ausschüttung

- sicher und wohltuend während der Schwangerschaft bis zur 35 Woche

- Burnout Prophylaxe

- Schnellere Regeneration des Körpers bei Sportlern

- Stärkung des Immunsystems

Die Hygiene spielt eine wichtige Rolle

Nach jedem Floatinggast wird die Salzsole komplett abgepumpt, gefiltert und gereinigt.

Regelmässige Wasserproben werden von einem geprüften und anerkannten Institut für Medizinische Mikrobiologie durchgeführt.

RichtlinieDgfdB R 65.11 der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e.V.

Das besondere an unserem Floating

- tägliche Wasserprobenentnahme

- regelmäßige Wasseranalyse durch geprüftes und anerkanntes Institut

- nur hochwertiges reines Magnesiumsulfat mit Prüfzertivikat

- Ruheraum nach dem Floaten zum weiteren entspannen

- Kaffee, Tee sowie Kaltgetränke und ein süße Leckereien wird Ihnen gereicht

- hochwertige Magazine und Zeitschriften zum Blättern und lesen